FAQ

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zu unserer Anwendung

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Ja! Es ist legal, SMS & Call Supervision Kido Protect App zu verwenden, um Ihren Schutz vor Stalkern und unerwünschten Anrufen zu erweitern. Die meisten Eltern sind glücklich und sorgenfrei , nachdem sie die Anrufüberwachungs-App für Eltern verwendet haben. Es hilft, alle Anrufe und SMS in Echtzeit zu überwachen, auch wenn Kinder sie löschen.

Hier sind einige der erheblichen Vorteile der Verwendung von SMS & Call Supervision Kido zum Schutz der App:

  • Führt ein Telefonanrufprotokoll

Anrufüberwachungs-Apps für Android verfolgen aktiv die Telefonprotokolle mit wichtigen Details wie Telefonnummer, Anrufdauer, Standort und Datum.

  • Protokolliert die Anwendungsnutzung

Detailliertes Tracking jeder App, die Ihr Kind verwendet, um sein Suchmuster zu verstehen, einschließlich der Aktivitäten wie Spiele, Geschäftsanwendungen und Messaging-Apps.

  • Nicht leicht nachweisbar

Das Beste an Kido protect ist seine versteckte Fähigkeit im Telefon Ihres Kindes. Sie können ihre SMS- und Anrufprotokolle heimlich überwachen, ohne sie zu bemerken.

  • Erkennung von Textnachrichten

Alle ein- und ausgehenden Textnachrichten werden gut verfolgt, um die Eltern wissen zu lassen, mit wem Kinder Nachrichten und Gespräche austauschen. Der einfache SMS-Tracker gibt detaillierte Informationen über die SMS-Protokolle des Kindes.

Die beste Anrufüberwachungs-App für Eltern verfolgt alle gelöschten Anrufprotokolle.

Die SMS & Call Supervision-App soll alle ein- und ausgehenden Textnachrichten erkennen, die Ihre Kinder mit jemandem austauschen. Es gibt Ihnen ein detailliertes Protokoll aller SMS und Anrufe, um die Aktivitäten der Kinder minutiös zu verfolgen.

Sie können sofort ein potenzielles Stalking oder eine Gefahr erkennen, indem Sie auf ihre Anruf- und SMS-Protokolle zugreifen und vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Es hilft, verdächtige Aktivitäten zu verfolgen, denen Ihr Kind nachgehen könnte, und schützt es vor potenziellem Betrug.

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Einige der wichtigsten Vorteile, die die meisten Eltern auf Kido Protect the Location und Geofencing App verlassen, sind:

Entführungen verhindern

Indem Sie die Echtzeit-Momente Ihrer Kinder verfolgen, können Sie jede potenzielle Gefahr für Ihre Kinder verhindern. Sobald Sie die Benachrichtigung erhalten haben, können Sie sofort reagieren, um Ihr Kind zu schützen.

Verwalten Sie Elternschaft und Arbeit

Wenn Sie Ihr Kind aus der Ferne im Auge behalten, haben Sie ein Gefühl der Befriedigung, dass Sie sich den ganzen Weg mit ihm identifizieren. Sie können sicherstellen, dass sie zu jeder Tageszeit sicher sind, indem Sie ihren Echtzeitstandort sofort überprüfen.

Schutz vor Missbrauchstätern

Jeder Fremde oder Täter, der Ihr Kind verfolgt und an unbekannte Orte bringt, kann sofort mit einer Benachrichtigung von der Geofencing-App verfolgt werden.

Kido Protect Parental Control ist eine der besten Kindersicherungs-Apps auf dem Markt, die außergewöhnliche Funktionen zum Schutz Ihres Kindes bietet.

Ja, es ist legal, Geofencing zu verwenden, da der Nutzer Google zustimmt, seinen Standort durch Bestätigung an GPS zu verfolgen. Alle Geofencing-Apps in der Kindersicherung sind sicher und ziehen keine rechtliche Haftung nach sich. Es gibt den Eltern einen zusätzlichen Vorteil, den Standort ihrer Kinder jederzeit und überall zu verfolgen. Wann immer Ihre Kinder ihre sichere Zone überqueren, werden Sie durch eine sofortige Benachrichtigung über mögliche Gefahren informiert.

Die Verwendung der Location und Geofencing Kido Protect App bietet mehrere Vorteile. Einige von ihnen sind wie folgt:

  • Standortverfolgung in Echtzeit
  • Erstellen Sie sichere Zonen für Ihre Kinder
  • Sofortige Warnung, sobald das Kind sein Geofencing überquert
  • Zuweisung der Gefahrenzonen für Kinder
  • Speichern der letzten Standorte unter der Historie

Die App „Standort-Tracker für Kinder“ zielt darauf ab, mithilfe von GPS oder Radiofrequenzidentifikation eine virtuelle Grenze um einen beliebigen physischen Standort zu erstellen. Es hält das Handy des Kindes auf Überwachung und sendet eine Warnung an das Handy der Eltern, wenn die Kinder die virtuelle Grenze überschreiten.

Wenn Sie sich oft Sorgen um den Echtzeitstandort Ihrer Kinder machen, ist die Standort- und Geofencing-App von Kido Protect alles, was Sie brauchen. Es sorgt für die Sicherheit Ihres Kindes und sendet sofort eine Warnung, wenn Ihre Kinder die sichere Zone verlassen und in eine Gefahrenzone eintreten. Es ermöglicht auch, den Verlauf der Orte zu speichern, um zu wissen, welche Orte Ihr Kind besucht hat.

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Hier sind einige der unglaublichen Funktionen, die die Kido Protect Kindersicherungs-App zur besten auf dem Markt machen:

  1. Einfach zu installieren, da es mit einer detaillierten Anleitung geliefert wird.
  2. Von Ihrem Kind schwer zu erkennen und zu deaktivieren
  3. Einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, wodurch sie benutzerfreundlich ist
  4. Echtzeit-Benachrichtigungen für unangemessene Suchversuche des Kindes

Es verfügt über die maximale Anzahl von Funktionen, z. B. ausgehende Nachrichten, Anzeigen von Anrufprotokollen, GPS-Standort, Überwachen von Tastenanschlägen und Aufzeichnen von Gesprächen.

Hier sind einige unglaubliche Vorteile, die Sie mit der Keylogger-App für Android-Handys von Kido Protect erhalten:

  • Nachverfolgen unangemessener Suchanfragen durch Ihr Kind
  • Verstehen der Ursache von Verhaltensänderungen
  • Identifizierung der schlechten Freunde
  • Analyse der Suchmuster von Kindern im Internet
  • Benachrichtigung der expliziten Schlüsselwörter, die Sie auf die schwarze Liste gesetzt haben
  • Vermeiden Sie die Gefährdung durch unangemessene Inhalte
  • Identifizierung potenzieller Cybermobbing und Raubtiere

Aufzeichnung von Informationen über soziale Medien und andere Plattformen.

Keylogger sind illegal, wenn jemand sie mit krimineller Absicht verwendet. Eltern dürfen jedoch Keylogger für die Aktivitätsüberwachung ihres Kindes mit einer zuverlässigen Kindersicherungs-App verwenden. Daher ist es für Eltern legal, den Keylogger Android als Kindersicherungs-App für Kinder zu verwenden, um zu verfolgen, wie und wo ihre Kinder Zeit auf dem Handy verbringen.

Die Hauptaufgabe einer Keylogger-App besteht darin, alle Informationen vom Handy Ihres Kindes über sein Aktivitätsprotokoll zu verfolgen. Aus der Tastenanschlagverfolgung erkennt es die Muster, um die verschiedenen Aktivitäten Ihres Kindes aufzuzeichnen. Nach der Aufzeichnung senden diese Keylogger alle diese Aktivitäten an das Dashboard des Elternteils. Da diese Keylogger in einem versteckten Modus arbeiten, kann Ihr Kind nicht wissen, dass seine mobilen / Tablet-Aktivitäten aufgespürt werden.

Da Eltern alle Schlüsselwörter, die das Kind eingibt, leicht verfolgen können, haben sie eine gute Vorstellung davon, welchen Aktivitäten sich das Kind hingibt und wie es Zeit auf seinem Handy verbringt.

Parent Control Keylogger auf Android von Kido Protect soll die Aktivitäten Ihres Kindes über ein einziges Dashboard verfolgen. Sie können leicht verfolgen, wie und wann Ihre Kinder Zeit auf ihren jeweiligen Handys verbringen. Erweiterte Kindersicherungs-Apps wie Kido Protect Keylogger auf Android bieten erhebliche Kontrolle über:

Wie lange war Ihr Kind mit dem Handy / Tablet beschäftigt?

  • Welche Applikationen nutzt Ihr Kind?
  • Mit wem Ihr Kind über Telefon, SMS, Facebook, Skype und Social Media kommuniziert
  • Was sind die Websites, die Ihr Kind besucht hat?
  • Welche Fotos haben sie gemacht, verwendet oder ausgetauscht?
  • Jede andere Aktivität auf dem Handy

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Eltern müssen die Aktivitäten ihres Kindes in den sozialen Medien gegen explizites sexuelles Verhalten und Sexting kontrollieren. Jedes solche Verhalten in sozialen Medien, das wenig schmeichelhafte Reaktionen hervorruft, kann das Selbstwertgefühl schädigen und die psychische Gesundheit Ihres Kindes stören. Vertrauen und Privatsphäre sind jedoch die beiden wesentlichen Faktoren, die die Nichtüberwachung der Social-Media-Aktivitäten Ihres Kindes rechtfertigen.

Laut Statistik nutzen 84% der Teenager soziale Medien, während 62% der Teenager Social Media jeden Tag mit durchschnittlich 1 Stunde und 47 Minuten Scrollen nutzen.

Eine andere Studie legt nahe , dass 37% der Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren mindestens einmal in sozialen Medien gemobbt werden. In Anbetracht dieser überschwänglichen Zahl muss jeder Elternteil auf die Aktivitäten seines Kindes in den sozialen Medien achten.

Die fortschrittliche Content-Filter-Technologie in Social-Media-Monitoring-Apps für Eltern ermöglicht es Eltern, anstößige Inhalte in sozialen Medien rechtzeitig zu blockieren. Daher können Ihre Kinder soziale Medien genießen, ohne ihre psychische Gesundheit zu beeinträchtigen.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile der Social Media Parental Control App in Kido Protect:

  • Genaue Überwachung aller Social-Media-Kanäle, die von Kindern bedient werden
  • Festlegen unterschiedlicher Kriterien für verschiedene Social-Media-Konten
  • Verfolgen Sie ihre Gespräche in sozialen Medien
  • Proaktives Blockieren unangemessener Dienste

 

Angstzustände, Mobbing und Depressionen sind die drei wesentlichen Auswirkungen von zu viel Zeit in sozialen Medien. Studien zeigen, dass Kinder, die mehr als vier Stunden in sozialen Medien verbringen, allmählich unaufmerksam und hyperaktiv werden. Sie fangen an, das Gefühl des Selbstwertgefühls zu verlieren. Daher können soziale Medien die psychische Gesundheit Ihres Kindes erheblich beeinträchtigen, wenn sie nicht rechtzeitig kontrolliert werden.

Elterliche Apps zur Überwachung sozialer Medien wie die sozialen Medien von Kido Protect Kindersicherungs-Apps spielen eine wichtige Rolle bei der Kontrolle der Zeit, die mit verschiedenen Social-Media-Apps verbracht wird. Die besten Kindersicherungs-Apps wie Kido Protect ermöglichen verschiedene Filtermöglichkeiten für andere Social-Media-Handles wie Facebook, Instagram, Snapchat usw.

Die weit verbreiteten sozialen Medien haben unsere Kinder anfällig für unangemessene Inhalte gemacht. Die wachsende Abhängigkeit von sozialen Medien stellt auch eine erhebliche Sicherheitsbedrohung für das Leben aller dar, insbesondere für unsere Kinder. Viele Online-Stalker warten online, um Ihre Kinder zu fangen. Daher müssen Eltern Social-Media-Apps zur Kindersicherung wie Kido Protect verwenden, um die Sicherheit für Kinder zu gewährleisten.

Eltern-App zur Überwachung von Social Media hilft bei der genauen Überwachung der verschiedenen Aktivitäten, denen Ihr Kind in den sozialen Medien frönt. Ein spezieller Bildschirm für die Handhabung von Social-Media-Aktivitäten ermöglicht es den Eltern, zu überwachen, welche Art von Inhalten ihre Kinder in sozialen Medien ansehen dürfen.

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Ja! Sie können die Screenshots erhalten, wenn Sie die übergeordnete Control Screen Capture-App zusammen mit einer sofortigen Benachrichtigung aktiviert haben. Wenn Ihr Kind eine eingeschränkte App oder Website öffnet, wird der Telefonmonitor des Kindes aktiviert und bietet Ad-hoc-Sichtbarkeit auf dem Handy Ihres Kindes. Sie können die detaillierte Aktivität Ihrer Kinder in sozialen Medien überwachen , indem Sie Schnappschüsse machen.

Geben Sie einfach die relevanten Schlüsselwörter wie Youtube, Facebook, Instagram, WhatsApp-Konto, Twitter, Snapchat usw. ein und lehnen Sie sich zurück. Jedes Mal, wenn Ihre Kinder eingeschränkte Apps oder Websites verwenden, erhalten Sie Screenshots und Warnungen über die Kindersicherungs-Bildschirmaufnahme-App von Kido Protect.

Parental Control Screen Capture App für Kinder von Kido Protect ist eine unbestrittene Wahl für alle proaktiven Eltern, die in sozialen Medien und anderen Internet- sowie mobilen Aktivitäten ihrer Kinder wachsam sein möchten.

Einer der Hauptvorteile der Parental Control Screen Capture-App besteht darin, das Online-Verhalten Ihres Kindes zusammen mit anderen mobilen Aktivitäten zu verfolgen. Während Sie die unangemessenen Inhalte eingeschränkt haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind sie im Inkognito-Modus öffnet, um Sie aus der Schleife zu halten.

In diesem Fall werden die besten Kindersicherungs-Apps wie Kido Protect mit einer integrierten Elternkontroll-Bildschirmaufnahme-App als Rettung geliefert, um die Aktivitäten Ihres Kindes auf dem Handy zu enthüllen. Die Kindersicherungs-Bildschirmaufnahmefunktion im Kindertelefonmonitor bietet Zugriff auf:

  1. Echtzeit-Verfolgung der Kinderaktivität
  2. Grundlegendes zu den Internetnutzungsmerkmalen eines Kindes
  3. Einrichten mehrerer Kriterien für die Aufnahme von Screenshots
  4. Eine sofortige Bilderfassung zu bestimmten Keywords, die Sie eingegeben haben
  5. Empfangen von Screenshots für zielgerichtete Apps
  6. Planen Sie das flexible Zeitintervall so, wie Sie es für angemessen halten.

Mit der Parental Control Screen Capture App können Sie die Aktivitäten Ihres Kindes auf dem Handy / Tablet ständig überwachen, indem Sie die Screenshots an Ihr Handy senden. Sie können verschiedene Parameter wie das Zeitintervall von Screenshots und die Art des Inhalts vordefinieren, um diese Screenshot-Anwendung mit den ausgelösten Schlüsselwörtern automatisch zu aktivieren. Einmal aktiviert, beginnt es, diskrete Screenshots vom Handy Ihres Kindes an Ihr Handy zu senden.

Sie können diese Funktion nach eigenem Ermessen flexibel aktivieren oder deaktivieren. Mit dieser
Kido Protect Kindersicherungs-App
können Sie die Internetnutzung und das Online-Verhalten Ihres Kindes proaktiv analysieren.

Das Blockieren von Inhalten und Websites ist eine der Möglichkeiten, die verhindern können, dass Ihr Kind auf unangemessene Inhalte zugreift. Aber das sind begrenzte Mittel und daher haben wir die Notwendigkeit einer Kindersicherungs-Bildschirmaufnahme-App entdeckt.

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Von der Rettung in einem Jiff bis hin zur Bekämpfung einer Entführung oder der Aufrechterhaltung der Kontrolle über eine Situation, indem bei einem Unfall eine sofortige Schadensbegrenzung gewährleistet wird, ist ein SOS-Button ein unverzichtbares Feature der besten SOS-App für Android. Es ermöglicht dem Kind, sich in jedem Notfall sofort mit den Eltern zu verbinden. Nicht nur für Ihr Kind, es kann ein Segen für Ihre älteren Eltern in jedem medizinischen Notfall oder auf andere Weise sein.

Einige der wichtigsten Vorteile der SOS-Notfall-Button-App:

  • Einfach zugängliche SOS-Taste mit einmaligem Tippen
  • Sendet sofortige und Echtzeit-Benachrichtigungen
  • SOS-Benachrichtigung mit einer Meldung und dem aktuellen Standort des untergeordneten Elements
  • Sofortige Schadensbegrenzung

Zeit, um Ruhe zu genießen, indem Sie die Sicherheit Ihres Kindes erweitern und seinen Echtzeit-Standort im Notfall mit einer zuverlässigen
Handyüberwachung für Eltern
wie Kido Protect verfolgen.

Wenn Ihr Kind die Panikknopf-App Android drückt, erhalten Sie wichtige Informationen wie eine SOS-Meldung und den Standort Ihres Kindes. Es ist eine Single-Tap-Taste in der Android-App für die Kindersicherung, die es dem Kind in Schwierigkeiten ermöglicht, seine Eltern mit nur einem einzigen Tippen über seine gefährliche Situation zu informieren.

Während SOS es Ihrem Kind ermöglicht, sich im Notfall mit Ihnen zu verbinden, ermöglicht die zusätzliche GPS-Standortverfolgungsfunktion den Eltern, den mobilen Standort ihres Kindes zu erkennen. Wenn Sie eine Gefahr für Ihr Kind vermuten, können Sie diese Funktion sofort nutzen, um Ihr Kind zu erreichen.

Mit SOS- und GPS-Standortverfolgung in unserer
Kindermonitor-App
haben Eltern jetzt vollen Zugriff auf den Gerätestandort des Kindes und seine Sicherheit. Diese neuesten Technologien sind für Eltern heute unerlässlich, um die Sicherheit ihres Kindes zu stärken.

Die SOS-Taste in der Parental Control Android App ist eine integrierte Funktion, mit der Ihr Kind problemlos auf Sie zugreifen kann. Wenn es darum geht, unsere Kinder zu schützen, ist nichts wichtiger, als sie auf Knopfdruck erreichen zu können. Sie können genau das mit der SOS Button Parental Control Android App tun.

In der Zeit der Krise ist es oberflächlich zu erwarten, dass Ihr Kind durch die gesamte Telefon-App läuft, um Sie zu erreichen. Unsere einfache Panikknopf-App auf Android ermöglicht es ihnen, Sie rechtzeitig mit einer einfachen Berührung zu erreichen. Egal, ob ein Fremder ihn lockt oder einen unglücklichen Unfall hatte, er kann Sie mit dieser einfachen SOS-Tastenfunktion in unserer Kindersicherungs-Android-App gerade rechtzeitig erreichen.

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Mit unserer gesicherten Android-App für die Kindersicherung im Internet ist kein Risiko verbunden. Sie können sicher sein, dass Ihr Kind nur die Inhalte ansieht, die Sie genehmigt haben. Videoplattformen wie YouTube sind hauptsächlich für Kinder zugänglich. Ein Kid-Telefonmonitor gibt Ihnen detaillierte Informationen über den Namen, die Länge und das Datum des Videos, um die Internet-Videoaktivität Ihres Kindes aktiv zu überwachen. Wenn Sie bestimmte Arten von YouTube-Videos blockieren möchten, können Sie die Schlüsselwörter eingeben, um deren Einstellungen zu ändern.

Wenn Ihr Kind versucht, auf Inhalte aus der Kategorie der blockierten Website zuzugreifen, wird nicht nur das Kind vor diesem Verstoß gewarnt. Eine sofortige Benachrichtigung wird auch über den Telefonmonitor des Kindes an die Eltern gesendet. Es ermöglicht Ihrem Kind auch, um Erlaubnis für bestimmte blockierte Websites und Gründe zu bitten. Sie können diese Anfrage annehmen oder ablehnen.

Einige der wichtigsten Vorteile der Verwendung der Familien-Kindersicherungs-App sind:

  • Cybermobbing verhindern
  • Blockieren des Zugriffs auf unangemessene Inhalte im Internet
  • Verbesserung der psychischen Gesundheit Ihres Kindes
  • Überwachung ihrer Online-Aktivitäten
  • Gewährleistung ihrer Privatsphäre online
  • Ein einziges Dashboard sorgt für eine schnelle Überwachung der Online-Aktivitäten eines Kindes
  • Proprietäre Technologie mit fortschrittlicher Safe Search Funktion.

Die Internet-Aktivitätsmonitor-App ermöglicht es den Eltern, bestimmte Websites zu blockieren und die Aktivitäten des Kindes zu überwachen, um die vollständige Kontrolle darüber zu erweitern, auf welche Art von Inhalten sie zugreifen können. Unsere erweiterte Funktion für die sichere Suche kann unerwünschte Inhalte blockieren, die Ihre Kinder nicht sehen sollten.

Wenn Sie die gesamte Kategorie von Websites oder sogar einige bestimmte Websites blockieren möchten, können Sie dies problemlos tun. Jeder unerwünschte Zugriff auf unangemessene Inhalte durch Ihr Kind bringt Ihnen eine Echtzeit-Benachrichtigung, um geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Das bloße Blockieren einer Website stellt nicht sicher, dass unangemessene Inhalte Ihr Kind nicht erreichen. Unsere fortschrittliche Android-App für die Kindersicherung im Internet ist mit einer robusten Technologie ausgestattet, um Website-Inhalte zu validieren, bevor sie für Ihr Kind zugänglich gemacht werden. Sie können sich Sorgen machen, da Ihr Kind das Vermögen nur im akzeptablen Bereich hat.

Wir bieten eine ausgezeichnete Kindersicherungs-App , die Ihnen hilft, die Online-Aktionen Ihres Kindes zu beobachten. Sie können leicht Anzeichen von Cybermobbing erkennen und die Online-Aktivitäten Ihres Kindes überwachen. Sie erhalten auch Zugriff auf den Kontakt Ihres Kindes und können sogar alle seine Ereignisse im Telefonkalender verfolgen.

Um Kido Protect auf einem Android-Gerät einzurichten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte

  1. Laden Sie Kido Protect Parental control aus dem Google Play Store herunter.
  2. Erstellen Sie ein Konto, indem Sie in der App oder auf unserer Website „Anmelden“ auswählen: https://www.kidoprotect.com/sign-up/
  3. Wählen Sie in der App „Gerät der Eltern“ aus, um das übergeordnete Profil einzurichten
  4. Fügen Sie ein Kind aus der App oder aus dem Webportal hinzu
  5. Laden Sie die Kido Protect-App herunter und installieren Sie sie auf dem Gerät Ihres Kindes
  6. Festlegen und Verwalten der Regeln für Ihr Kind über die App oder das Webportal

Ja, Sie können eine kostenlose Kindersicherungs-App für Android herunterladen. Es ist jedoch für einen festgelegten Zeitraum kostenlos. Außerdem unterstützt die kostenlose Version im Allgemeinen nicht die Premium-Funktionen. Daher haben Sie keine vollständige Kontrolle über das Handy Ihres Kindes. Die kompetenteste Kindersicherungs-App für Android-Telefone wird mit einem nominalen monatlichen Abonnement geliefert.

Ja! Sobald das Kind das Handy benutzt, beginnt die Android-Kindersicherungs-App für Kinder automatisch zu arbeiten. Und sobald sie auf den nicht zulässigen Inhalt zugreifen, erhalten Sie die Benachrichtigung dafür. Wenden Sie sich an unser technisches Support-Team, wenn Sie Probleme haben.

Ja, Sie können eine Android-Kindersicherungs-App verwenden, um das Telefon Ihres Kindes zu sehen, ohne dass es es weiß. Dies geschieht normalerweise, indem eine Remoteverbindung zwischen Ihrem Telefon und dem Telefon Ihres Kindes eingerichtet wird. Sobald diese Verbindung hergestellt ist, können Sie alles sehen, was auf dem Gerät Ihres Kindes in Echtzeit passiert.

Ja, Sie können eine Android-Kindersicherungs-App verwenden, um einzuschränken, wem Ihr Kind SMS schreiben kann. Dies kann geschehen, indem bestimmte Nummern oder Kontakte blockiert oder allgemeine Einschränkungen festgelegt werden, an die Ihr Kind SMS senden kann.

Mit Android-Kindersicherungs-Apps können Sie Einschränkungen für das Gerät Ihres Kindes festlegen. Dies kann die Einschränkung des Zugriffs auf bestimmte Websites, Apps oder sogar bestimmte Funktionen auf ihrem Gerät beinhalten. Einige Android-Kindersicherungs-Apps ermöglichen es Ihnen auch, die Aktivitäten Ihres Kindes zu verfolgen, um zu sehen, was es tut und wann es es tut.

Es gibt viele Gründe, warum Sie eine Android-Kindersicherungs-App benötigen. Vielleicht sind Sie besorgt über die Online-Sicherheit Ihres Kindes und möchten den Zugriff auf bestimmte Websites oder Apps einschränken. Vielleicht möchten Sie sicherstellen, dass sie nicht zu viel Zeit mit ihrem Gerät verbringen. Oder vielleicht möchten Sie ihre Aktivitäten verfolgen, damit Sie beruhigt sein können.

Hier sind die wichtigsten Vorteile, die Sie mit der Kindersicherung für Android erhalten:

  • Datensynchronisierung in Echtzeit
  • Überprüfen Sie die Handy-/Tablet-Aktivitäten Ihres Kindes
  • Bis zu 30 Dateitypen einfacher Zugriff
  • 100% sicher, garantiert
  • Keine Notwendigkeit für Jailbreak / Root
  • Remote-Anzeige der Aktivitäten

Eine Android-Kindersicherungs-App für Kinder ist eine Softwareanwendung, mit der Eltern die Aktivitäten ihres Kindes auf ihrem Android-Gerät überwachen und einschränken können. Es gibt Eltern vollen Zugriff auf die Kontakte, Videos, Anrufe, Bilder, alle gesendeten und empfangenen Textnachrichten (auch wenn sie gelöscht wurden), den Internetbrowserverlauf, Snapchat-Nachrichten, Twitter-Nachrichten und vieles mehr. Sie können das Handy oder Tablet Ihres Kindes überall und jederzeit frei überwachen.